HERZLCH WILLKOMMEN

Liebe UK-Kongress-Interessierte!

Unter dem Motto „UK – Mittendrin!“ freuen wir uns auf ein Wiedersehen in größerer Runde auf dem UK-Kongress im November 2023.

Nach einer langen Zeit, in der die persönlichen Begegnungen nur eingeschränkt und in kleineren Runden möglich waren, möchten wir wieder einen vielfältigen und persönlichen Austausch zur und mit Unterstützter Kommunikation ermöglichen. Wir möchten Unterstützte Kommunikation mit all ihren Facetten wieder zum Mittelpunkt eines Kongresses machen.

„UK – Mittendrin!“ – UK mitten im Leben des einzelnen Menschen. Unterstützt kommunizierende Menschen sind mit ihren individuellen Erfahrungen und ihren Lebenswegen Expert:innen in eigener Sache. Sie können uns genau sagen, wo und wie es noch Unterstützung im Alltag und im öffentlichen Leben braucht, damit sie gleichberechtigt Teilhabe erleben können. Auf dem UK-Kongress möchten wir daher den unterstützt Kommunizierenden den Raum geben, ihre Themen zu präsentieren.

„UK – Mittendrin!“ – UK inmitten der Familie. Die Familie hat einen großen Stellenwert für die Unterstützung und Förderung unterstützt kommunizierender Menschen. Insofern ist das Empowerment für Familien in den letzten Jahren stärker in den Fokus gerückt. Durch Eltern-Stammtische und Familien-Freizeiten gibt es inzwischen konkrete Angebote für den Austausch und die Unterstützung. Der UK-Kongress möchte zum einen das Podium bieten, Erfahrungen und Möglichkeiten von Unterstützungsangeboten für Familien darzustellen. Zum anderen möchte der Kongress auch eine Möglichkeit zum Austausch und zum Knüpfen von Netzwerken anbieten.

„UK – Mittendrin!“ – UK inmitten der Gesellschaft. Unterstützte Kommunikation wird – wenn auch in kleinen Schritten – im öffentlichen Leben präsenter. Dazu tragen beispielweise Kommunikationstafeln auf Spielplätzen oder auch die Kommunikationsbotschafter:innen bei. Dennoch gibt es hier noch einiges zu tun, bis UK in allen Bereichen des öffentlichen Lebens eine Selbstverständlichkeit sind. Der UK-Kongress möchte sowohl konkreten Projekten aus der Praxis eine Plattform zur Präsentation geben also auch politischen Initiativen eine Raum zur Darstellung und zur Gewinnung von Unterstützer:innen bieten.

Darüber hinaus bietet der UK-Kongress wieder die Möglichkeit im Rahmen des inhaltlichen Programms neue fachliche Erkenntnisse aus Praxis und Wissenschaft in Beiträgen zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. In einer großen Ausstellung können Initiativen und Vereine ihr Engagement sowie Firmen neue technische Entwicklungen einem breiten und interessierten Publikum vorstellen.

„UK – Mittendrin!“ gibt uns auch das Motto, die zahlreichen Erfahrungen mit Online-basierten Formaten, eben mittendrin im häuslichen Alltag, in die Kongress-Organisation einzubinden und hier wieder neue Wege auszuprobieren. Gern möchten wir die Möglichkeit schaffen, online an einem Teil des Programms wie an einer virtuellen Ausstellung teilzunehmen. Wir laden Referent:innen und Initiativen, Vereine und Firmen ein, sich auch virtuell zu präsentieren!

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche und bereichernde Begegnungen auf dem UK-Kongress 2023 in Leipzig.

Ihr UK Kongress-Team